Das Beste kommt zum Schluss: Kirmes in Weyer

Die Kirmes in Weyer ist zeitlich eine der Letzten im Landkreis und findet vom 19. bis. 22. Oktober in der Volkshalle Weyer statt. Gemäß dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“ hat das Programm allerhand zu bieten! Kirmesgesellschaft und die Organisatoren haben ein Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt.

Zünftig startet der Kirmesfreitag: Am 19. Oktober ist Wiesn-Gaudi und Oktoberfeststimmung mit den Original Mühlbachtalern angesagt. Stimmung pur, von zünftigen Alpenhits über Schlager bis hin zu bekannten Rock-Hymnen ist bei den „Mühlbachtalern“ alles im Gepäck. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 10,00 € an der Abendkasse und 8,00 € im Vorverkauf.
Erstmalig werden für diese Veranstaltung VIP-Tickets angeboten, die nur im Vorverkauf oder im Internet-Shop unter kirmes.ff-weyer.de zum Preis von 25,00 € erhältlich sind. Im VIP-Ticket ist inkludiert ein Maß Bier, eine Haxe mit Kraut, ein Schnapserl sowie natürlich ein Sitzplatz im VIP-Bereich der Festhalle. Vorverkaufsstellen sind die Bäckerei Laux (Filiale Weyer) und die Kirmesgesellschaft.

Samstags heißt es „KERBERAMA“ in Weyer. Am 20. Oktober legen DJ Tjano und DJ Julz, aka Chris Stock und Julian Rogge, feinste Club-Beats auf. Von den 70ern bis hin zu topaktuellen Radio-Charts, von Disco bis House und Dance, von Latin über Salsa bis RnB, hier ist für jeden etwas dabei. WIR LASSEN ES KRACHEN IN DER VOLKSHALLE!!! Von 21.00 bis 22.00 Uhr ist Happy Hour. Zudem gibt es Spiele für Kirmesgesellschaften, der Hauptgewinn: 10 Liter Freibier. Die größte Kirmesgesellschaft erhält ebenfalls 10 Liter Freibier.
Der Eintritt ist bis 21.00 Uhr frei, ab 21.00 Uhr beträgt der Eintritt 5,00 €.

Kirmessonntag am 21. Oktober ist Familientag! Um 10.00 Uhr beginnt der Tag in der Volkshalle mit dem Kirmesgottesdienst durch Pfarrer Ulrich Finger. Ab 11.00 Uhr gibt es den traditionellen Kirmesfrühschoppen mit Eierbacken. Die Eierportionen verkauft die Kirmesgesellschaft im Vorfeld der Kirmes. Natürlich ist für das leibliche Wohl zum Mittag bestens gesorgt: Schnitzel, Kürbissuppe, Würstchen, Pommes und weitere Leckereien kredenzt das Küchen-Team. Ab 15.00 Uhr lädt reichhaltige Kuchen-Büfett zum Verweilen ein, währenddessen dann um 16.00 Uhr die Kirmesgesellschaft Freifahrt-Chips an die Kinder verteilt. Nach der großen Kirmes-Verlosung mit allerhand Sachpreisen um 17.00 Uhr, klingt der Kirmessonntag aus. Kirmeslose können bei der Kirmesgesellschaft erstanden werden.

Traditionell laden die örtlichen Gaststätten montags zur Kneipenkirmes. Wie an den Kirmes-Tagen zuvor heißt es wieder ganztägig „Rummel auf dem Kirmesplatz“ mit Fahrgeschäften und Buden.

Copyright: FOTO-EHRLICH

Die Kirmesgesellschaft Weyer und die Freiwillige Feuerwehr Weyer e.V. freuen sich auf Ihr/Euer Kommen.

Gesamtprogramm der Kirmes 2018

#allindiehall   #alleindiehalle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.