Feuerwehr Weyer beteiligt sich an Aktion „Kopf frei“

Die Freiwillige Feuerwehr Weyer wurde vom Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg für die Aktion „Kopf frei“ nominiert. Es hat zwar etwas gedauert, aber nun ist unser eigenes Video zum Thema „Kopf frei – Laufen gegen psychische Belastungen im Einsatzdienst“ fertig!

Unser Motto: Laufen macht nicht nur den Kopf frei, sondern macht auch jung! – Denn wie man klar sehen kann, werden die Läufer im Video tatsächlich jünger 🙂

Wir hoffen, Euch gefällt unsere Interpretation des Themas und wir nominieren hiermit die Freiwilligen Feuerwehren: Villmar, Münster und Oberbrechen.

Hintergrund:

Die ehrenamtlichen Helfer in Feuerwehren, Rettungsdienstorganisationen und THW erleben in Einsätzen oftmals Dinge in Form von Bildern, Gerüchen und Geräuschen, die auch nach einem Einsatz ihr weiteres Leben belasten. Aus diesem Grund wurde die Aktion „Kopf Frei“ von Betroffenen ins Leben gerufen – eine Aktion, die darauf aufmerksam macht, welchen Belastungen Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen über das Einsatzgeschehen hinaus gegenüberstehen.

Die Aktion „Kopf Frei“ ist eine Aktion für Einsatzkräfte, die solche Belastungen im Einsatz erlebt haben und einen Weg suchen, das Einsatzgeschehen in der Folge zu bearbeiten. Gleichzeitig ist sie auch für alle gedacht, die ihre Kameradinnen und Kameraden dabei unterstützen. Weitere Infos gibt es hier:

https://kreisfeuerwehrverband.net/menukfvaktuelles/10396-aktion-kopf-frei-laufen-gegen-psychische-belastungen.html

 

Danke an:

  • Florian Neuhäuser fürs Filmen
  • Luca Bender für den Schnitt
  • Ehren und Altersabteilung, Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr „Firekids“ fürs Laufen.

Schreibe einen Kommentar