Gefahrgut in Münster

Bei der diesjährigen Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Münster und Weyer am 1. August ging es um das Thema Gefahrstoffe: Bei einem simulierten Unfall wurden biologische Gefahrstoffe entdeckt. Eine Person musste aus dem Gefahrenbereich gerettet und dekontaminiert werden. Zwei Kameraden mussten dazu mit Chemikalienschutzanzügen zu dem „Opfer“ vorgehen und es aus dem Gefahrenbereich retten. Die gesamte „Einsatzstelle“ wurde weiträumig abgesperrt und ein […]

Weiterlesen

Unfall mit Wohnmobil

Die Feuerwehr Weyer wurde am Abend des 24. Januar zu einem Lkw-Unfall auf der L3021 Richtung Münster alarmiert. An der Einsatzstelle bot sich den Rettungskräften ein Bild der Verwüstung. Ein 12-Tonnen-Wohnmobil hatte sich in einer Böschung überschlagen. Der Fahrer des Wohnmobils kam mit dem Schrecken davon und war unverletzt. Für die FF Weyer war es bereits der vierte Einsatz diesen […]

Weiterlesen

Erster Einsatz in 2017 für die FF Weyer

Heute um 09:23 Uhr wurde die Feuerwehr Weyer zu ihrem ersten Einsatz im Jahr 2017 alarmiert. Das Alarmstichwort lautete „H KLEMM 1 Y“, also ein Unfall mit eingeklemmter Person auf der Landstraße L 3021 in Richtung Münster. Auf schneeglatter Fahrbahn war ein Pkw von der Straße abgekommen und in die Böschung gerutscht. Um die im Fahrzeug eingeschlossene Person befreien zu […]

Weiterlesen

Die Rettungskarte – Schnellere Hilfe bei Autounfällen

Die Feuerwehren werden heutzutage mehr zu Unfällen und sogenannten technischen Hilfeleistungen alarmiert, als zu Brandeinsätzen. Dabei geht es meist um das Retten von verunfallten Personen aus Fahrzeugen. Heutige Pkws verfügen über viele Schutzsysteme und Assistenten, die die Gesundheit und das Leben der Insassen bei einem Unfall schützen. Dass diese Systeme Sinn machen, zeigt auch die amtliche Statisti der Unfallopfer im […]

Weiterlesen