In Seelbach “brannte” der Kindergarten

Die Jugendfeuerwehren des Marktfleckens Villmar – das sind die JFs der Ortsteile Villmar, Aumenau, Falkenbach, Langhecke, Seelbach und Weyer – trafen sich am Samstag, dem 4. Mai 2013 zu ihrer alljährlichen Gemeinschaftsübung. Dieses Mal fan ddie Übung in Seelbach statt, es “brannte” der Kindergarten. Im Anschluss an die Übung, bei der rund 600 Meter Schlauch verlegt und 16 C-Rohre im Einsatz waren, fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehren statt. Bürgermeiser Arnold-Richard Lenz, Gemeindebrandinspektor Lars Falkenbach und die neue Jugendpflegerin Kathrin Tschernich überzeugten sich von dem guten Ausbildungsstand der villmarer Jugendfeuerwehren. An der Übung nahmen 78 Jugendliche und Betreuer teil.

Bilder gibt es hier.