Der Nikolaus besucht die Firekids

Was passiert, wenn die Nikolausfeier wegen Corona ausfällt, aber der Nikolaus eigentlich seine Geschenke loswerden will? Dann besuchen die Kinder einfach selbst den Nikolaus….So wie bei uns in Weyer. Zunächst wurde dem Nikolaus ein schönes Plätzchen auf der Außenempore der Volkshalle vorbereitet: ein geschmückter Sessel, Weihnachtsmusik und natürlich durfte das Maskottchen auch nicht fehlen.

Dann kam der Nikolaus und machte es sich in seinem goldenen Sessel gemütlich. Alle Bambinikinder hatten die Möglichkeit, in einer gewissen Zeitspanne vorbeizukommen, um einen kurzen Plausch mit dem Nikolaus zu führen, ihr Geschenk abzuholen und ein Foto mit ihm zu machen. Als Geschenk wurden die in der letzten Übungsstunde selbst gebastelten Tontopf-Häuschen mit leckeren Schnuckeleien gefüllt, sowie die selbst gestalteten Futterglocken verteilt.

Obwohl so manches Kind dann doch recht ehrfürchtig vor dem Nikolaus stand, freuten sich alle Kinder sehr über den Besuch und nahmen freudig ihre Geschenke entgegen.

Die Betreuer der Kinderfeuerwehr hoffen, dass im nächsten Jahr wieder eine richtige Weihnachtsfeier stattfinden kann und wünschen allen einstweilen ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch sowie einen gesunden Start ins Neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.