Firekids machen Ausflug zur Feuerwehr Niederselters

Kurz vor den Sommerferien stand für die Kinder der Kinderfeuerwehr aus Weyer noch eine besondere Übungsstunde an: ein Besuch der Feuerwehr Niederselters.

Nach unserer Ankunft wurden wir von den Feuerwehrleuten Leon und Martin begrüßt und gemeinsam wurde beschlossen, die Feuerwehrautos von „klein“ nach „groß“ anzusehen. Denn das Beste – die Drehleiter, auf die alle so gespannt waren, sollte natürlich zum Schluss kommen. Die beiden Selterser Feuerwehrleute wurden nach allem möglichen gefragt und erklärten geduldig, was die Kinder so wissen wollten. Natürlich durften sie sich auch in alle Fahrzeuge hineinsetzen und sich einmal wie richtige Feuerwehrleute fühlen.

Die Bambini-Kinder waren von der Vielzahl der Fahrzeuge beeindruckt, auch wenn ein Kind anmerkte, dass ja noch ein Feuerlöschboot fehlen würde (…nun ja, so einen richtigen Fluss dafür gibt es in Selters ja nicht wirklich…

Nach einer kleinen Pause kam dann das Highlight: die Drehleiter! Sie wurde von vorne bis hinten inspiziert und die Kinder waren sehr glücklich darüber, einmal im Korb der Drehleiter stehen zu dürfen und sich ganz groß zu fühlen.

Mit einer sommerlichen Stärkung mit Eis beendeten wir den schönen und interessanten Ausflug und Leon und Martin luden uns ein, jederzeit wieder einmal vorbeikommen zu dürfen. Das Angebot wurde von allen jubelnd angenommen – wir sehen uns bestimmt wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.