Jörg Sonntag ist Ehrenwehrführer in Weyer

Gemeindebrandinspektor Lars Falkenbach hatte sich diese besondere Ehrung im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren des Marktfleckens Villmar gewünscht, aber aufgrund der aktuellen Pandemielage sind in diesem Jahr keine Veranstaltungen dieser Größe mehr möglich. Nun musste man auf einen kleineren aber dennoch feinen Rahmen, für eine besondere Würdigung ausweichen: Jörg Sonntag wurde zum Ehrenwehrführer der Feuerwehr Marktflecken Villmar, Ortsteil Weyer, ernannt.

Jörg Sonntag trat 1987 in die Jugendfeuerwehr und 1988 in die Einsatzabteilung der FF Weyer ein. 1997 wurde er zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Im Jahr 2000 wurde er zum Wehrführer der Weyerer Blauröcke und baute eine schlagkräftige Einsatzabteilung mit aktuell 32 Aktiven auf. Anfang dieses Jahres, nach 20 Jahren als Chef, gab er das Amt ab, steht aber nach wie vor in der Feuerwehr Weyer seinen Mann.

Zusammen mit seinem Stellvertreter Andre Köhler, würdigte Falkenbach die Verdienste Sonntags, in seinen bisher mehr 33-jährigen Einsatzdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Weyer und 20 Jahren als Wehrführer.

Den Glückwünschen Ihres “Chefs” schlossen sich Wehrführer Torben Thorn, sein Stellvertreter Maurice Kahlheber und der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Erol Lintner an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.